Do it yourself

Mandelmus

Mandelmus ist vielseitig einsetzbar. Sowohl in süßen, als auch in herzhaften Gerichten sorgt es für zusätzliche Cremigkeit. Sahne und Butter lässt sich dadurch pflanzlich ersetzen. Probiert es doch einfach mal aus und nehmt bei der nächsten Sauce für eure Pasta etwas Mandelmus und Nudelwasser als Grundbasis anstatt Sahne. Achtung das Mandelmus dickt nach, deswegen sollte man sparsam damit umgehen. Mandelmus besteht lediglich aus gemahlenen Mandeln. Hat man einen leistungsstarken Mixer, lässt es sich also ganz einfach selbst machen.


Rezept:

250 gr balancierte Mandeln

2 kleine Schraubgläser

1 große Pfanne

1 leistungstarker Mixer

 

Anleitung:

-die Mandeln bei niedriger Hitze in der Pfanne farblos rösten-> Achtung! sie werden schnell dunkel

-fangen die Mandeln an zu duften, nimm die Pfanne vom Herd und lass die Nüsse abkühlen

- nun müssen sie nur noch gemixt werden

- zwischendurch die Masse immer wieder nach unten schieben

-das Öl tritt aus und es entsteht ein Mus

-umso länger man mixt, umso feiner wird es

- in einem verschlossenen Glas hält sich das Mus mind. 3 Wochen

 

Methode:

-du kannst andere Nüsse nehmen oder verschiedene Nüsse mischen

-mit Kakaopulver und etwas Rohr- oder Kokosblütenzucker kannst du das Mus in einen süßen Aufstrich verwandeln

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0